von STRAIGHT Redaktion

Die Gaye Pride-Saison läuft oder wie wir im deutschsprachigen Raum sagen: über den Sommer sind in verschiedenen Städten der Christopher Street Day (CSD). Egal, wie wir es nennen, die Ziele sind eindeutig: Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und Queers (LGBTQ) gehen für gleiche Rechte und als Zeichen gegen Diskriminierung auf die Straße. Darunter auch Promis aus Medien, Unterhaltung und Politik. 

I survived Lesbian Chic. NYC Pride Parade. #refusetobeinvisible #orangewillsetyoufree

Ein von Lea DeLaria (@realleadelaria) gepostetes Foto am

Proud • Fiers

Ein von Justin Trudeau (@justinpjtrudeau) gepostetes Foto am

Happy Pride Toronto! @lezspreadtheword ❤️🌈🇨🇦👯

Ein von Tegan and Sara (@teganandsara) gepostetes Foto am

Where's Wally??

Ein von Cara Delevingne (@caradelevingne) gepostetes Foto am

Having fun with the Vice President of the @europeanparliament in #Warsaw! #paradarownosci2016 #equality #love #gay #lesbian #trans #inter #bi #pride

Ein von Terry Reintke (@terry_reintke) gepostetes Foto am



STRAIGHT Redaktion
STRAIGHT Redaktion

Autor

STRAIGHT ist das Magazin für Frauen, die Frauen lieben. #JippieJayGay



Schreiben Sie einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Ist das deine Mutter?
Ist das deine Mutter?

von Felicia Mutterer

Was ist eigentlich CSD?
Was ist eigentlich CSD?

von Felicia Mutterer

Gesucht und gefunden: Weltverbesserinnen!
Gesucht und gefunden: Weltverbesserinnen!

von STRAIGHT Redaktion